„Das ist ja alles modern“

Begegnung mit der seligen Schwester Placida Viel, die vor genau 150 Jahren von Frankreich nach Heiligenstadt kam: Die Klasse 6a lernte bei ihrem Besuch im Provinzhaus Bestwig viel über die Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel. (Foto: SMMP/Hentrich)

Begegnung mit der seligen Schwester Placida Viel, die vor genau 150 Jahren von Frankreich nach Heiligenstadt kam: Die Klasse 6a lernte bei ihrem Besuch im Provinzhaus Bestwig viel über die Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel.

„Wir sind heute hier, weil wir sozusagen unser Nachbarkloster besuchen wollen“, meinte ein Schüler der Klasse 6a auf die Frage Sr. Maria Elisabeths, warum denn wohl an diesem Donnerstag statt Englisch oder Mathe die Fahrt nach Bestwig angesagt sei. Damit lag er nicht ganz falsch, denn das Walburgisgymnasium ist wie das Bergkloster Bestwig eine der Einrichtungen, hinter denen die Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel (SMMP) stehen. Weiterlesen bei walburgisgymnasium.de »

Gesundheitsakademie SMMP

Unser Weiterbildungsangebot im Bereich Seniorenhilfe und Gesundheitswesen

Ordensgemeinschaft plant Realschule in Menden

Nicht nur Lernort, sondern Lebensort: Dieses Konzept für das Walburgisgymnasium (Foto) und das Placida Viel Berufskolleg soll auch für den neuen Realschulzweig in Menden gelten. Foto. SMMP/Beer

Nicht nur Lernort, sondern Lebensort: Dieses Konzept für das Walburgisgymnasium (Foto) und das Placida Viel Berufskolleg soll auch für den neuen Realschulzweig in Menden gelten.

„Kombination mit Walburgisgymnasium bietet optimale Voraussetzungen“

Die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel wollen ihr schulisches Angebot in Menden ab dem Schuljahr 2013/2014 um einen Realschulzweig erweitern. „Das Walburgisgymnasium auf der einen und das Placida Viel Berufskolleg auf der anderen Seite bieten dafür die besten Voraussetzungen“, sagt Ludger Dabrock, Geschäftsführer der SMMP-Einrichtungen und Dienste. Gleichzeitig plane die Ordensgemeinschaft, ihre Bildungsangebote in Menden enger aufeinander abzustimmen, um möglichst vielen Schülerinnen und Schülern ein adäquates Angebot zu machen.Weiterlesen »

Dance, dance wherever you may be*: Irisches Sommerfest im Haus Maria Regina

Die Musik ging in die Füße und ins Herz beim Sommerfest im Haus Maria Regina. (Foto: SMMP/Beer)

Die Musik ging in die Füße und ins Herz beim Sommerfest im Haus Maria Regina.

Im Haus Maria Regina in Diestedde stand das diesjährige Sommerfest ganz im Zeichen der irischen Musik und Lebensart. Es gab einen Spinnwettbewerb, vertiefte Einblicke in die Schafzucht und zwei verschmuste Schäferhunde; dazu frische Waffeln, Guiness und Irish Stew.

Und es gab noch ganz besondere Leckerbissen: Teresa Spener (U16-Vize-Europa­meisterin im Irischen Tanz) vom Walburgisgymnasium in Menden brachte ein paar furiose Soli auf die Bretter und die Band Morning Dew aus Beckum sorgte mit dem Chor Second Voices für mitreißende Musik.Weiterlesen »

Auch Roboter und Wanderer fanden Weg ins Kloster

Begegnung im Innenhof: Die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel und ihre Mitarbeiter kamen am Samstag mit vielen Gästen ins Gespräch. Foto. SMMP/Bock

Begegnung im Innenhof: Die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel und ihre Mitarbeiter kamen am Samstag mit vielen Gästen ins Gespräch.

Mehrere hundert Gäste beim ersten Tag der offenen Tür in Bestwig

Mehrere hundert Gäste erlebten am Samstag den ersten Tag der offenen Tür im Bergkloster Bestwig. Anlass ist das 150-jährige Bestehen der Gemeinschaft in Deutschland. Groß war das Interesse am Klosterleben, der Ordensgeschichte sowie der internationalen Arbeit.Weiterlesen »

Auf geht’s in die Ferien!

Hurra, endlich Ferien! Diese Fünftklässler aus dem Walburgisgymnasium in Menden freuen sich offensichtlich über gute Zeugnisnoten und auf sechseinhalb schulfreie Wochen. Foto: SMMP/Bock

Hurra, endlich Ferien! Diese Fünftklässler aus dem Walburgisgymnasium in Menden freuen sich offensichtlich über gute Zeugnisnoten und auf sechseinhalb schulfreie Wochen.

1.200 Schüler haben an Gymnasien und Berufskollegs einen Abschluss gemacht

Ab in die Ferien! Für rund 5.000 Schüler und Auszubildende aus den Gymnasien, Berufskollegs und Bildungseinrichtungen der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel beginnen in diesen Tagen die Sommerferien: In Kassel am 29. Juni, in Nordrhein-Westfalen an diesem Freitag und in Heiligenstadt in einer Woche. 1.200 Schüler erreichten einen Abschluss, allein 486 Gymnasiasten haben ihr Abitur gemacht.Weiterlesen »