Senioren-WG am Kloster öffnet bald

Schwester Veronika Walter und Annette Longinus-Nordhorn räumen in diesen Tagen die Küche und die anderen Gemeinschaftsräume der Senioren-WG ein. (Foto: SMMP/Beer)

Schwester Veronika Walter und Annette Longinus-Nordhorn räumen in diesen Tagen die Küche und die anderen Gemeinschaftsräume der Senioren-WG ein.

Tag der offenen Tür am 22. August – Besichtigung ist jetzt schon möglich

Im August ziehen die ersten Mieter in die neu eingerichtete Senioren-WG des Bergklosters Bestwig. Die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel (SMMP) haben eine Etage eines Wohntraktes für 400.000 Euro umgebaut. „Von jetzt an kann die Wohngemeinschaft besichtigt werden“ sagt Annette Longinus-Nordhorn, die Gebietsleiterin für der ambulanten Wohngemeinschaften in Trägerschaft der Seniorenhilfe SMMP. Die Wohngemeinschaft bietet Platz für zwölf Seniorinnen und Senioren.  Weiterlesen »

Modenschau im Bergkloster Bestwig

Schwester Maria Ignatia hat sich ebenfalls eine neue Kopfbedeckung gebastelt - allerdings nur für den privaten Gebrauch. Foto: SMMP/Bock

Schwester Maria Ignatia hat sich ebenfalls eine neue Kopfbedeckung gebastelt – allerdings nur für den privaten Gebrauch.

Senioren erleben abwechslungsreiche und kreative Tage

Viel Spaß hatten elf Seniorinnen und Senioren während ihres einwöchigen Urlaubes im Bergkloster Bestwig – zum Beispiel beim Basteln von Hüten. Und natürlich wurden die auf einer eigenen Modenschau präsentiert. Die nächsten Urlauber der Generation Ü60 reisen an diesem Wochenende an.  Weiterlesen »

Gerechtigkeit in den Himmel gehisst

Der Ägypter Kirollos Jacoub schenkte Schwester Maria Elisabeth Goldmann in der Abschlussrunde ein koptisches Tuch. Foto: SMMP/Bock

Der Ägypter Kirollos Jacoub schenkte Schwester Maria Elisabeth Goldmann in der Abschlussrunde ein koptisches Tuch.

50 Teilnehmer erlebten bewegende Tage beim Pfingstreffen

Zum Abschluss des Internationalen Pfingsttreffens im Bergkloster Bestwig wurde vor der Pforte eine große Fahne in den Himmel gehisst. Darauf steht in großen Buchstaben das Wort „Gerechtigkeit.“ Wo es in der Welt an Gerechtigkeit fehlt und wie sich jeder Einzelne für sie einsetzen kann, war Thema der beiden Tage. Dabei nahmen die 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz konkrete Anregungen mit nach Hause.  Weiterlesen »

Im Bergkloster Bestwig entsteht eine WG für Senioren

Die Arbeiten für die neue Senioren-WG im Haus Martha haben begonnen. Sr. Pia Elisabeth Hellrung besucht die Arbeiter ibeim Durchbruch für den künftigen Eingangsbereich. Foto: SMMP/Bock

Die Arbeiten für die neue Senioren-WG im Haus Martha haben begonnen. Sr. Pia Elisabeth Hellrung besucht die Arbeiter ibeim Durchbruch für den künftigen Eingangsbereich.

Ambulant betreute Wohngemeinschaft für ältere Menschen

Im Bergkloster Bestwig können demnächst auch Senioren wohnen. Zurzeit wird eine Etage des Schwesternhauses für eine ambulant betreute Wohngemeinschaft mit zwölf Plätzen umgebaut. „Die Arbeiten haben bereits begonnen. Dann könnten hier im Sommer die ersten Seniorinnen und Senioren einziehen“, freut sich Schwester Pia Elisabeth Hellrung, die gerade aus ihrem Amt als Provinzoberin ausgeschieden ist und das Projekt mit auf den Weg gebracht hat.  Weiterlesen »

Schwester Julia Maria bleibt länger

Während des zweijährigen Noviziats haben sie die Zweifel nie verlassen. „Ich war auch manchmal kurz davor zu gehen“, sagt Schwester Julia Maria Handke. „Aber es ist dann immer wieder etwas passiert, dass ich dann doch geblieben bin.“ Heute feierte sie ihre erste zeitliche Profess.  Weiterlesen »