Schulanfänger brauchen Ihre Hilfe

Wir machen Kinder stark. (Foto: Robert Kneschke)

Wir machen Kinder stark. (Foto: Robert Kneschke)

Wir brauchen Geld, um 15 Schulanfänger mit Schulranzen, Butterbrotsdose, Etui und Sportzeug ausstatten zu können.

Die Sommerferien stehen kurz bevor, aber schon jetzt freuen sich viele Kinder auf ihren ersten Schultag. Auch in der Manege in Berlin-Marzahn. Junge, alleinerziehende Mütter finden hier Hilfe und Unterstützung. Viele von ihnen kommen aus besonders schwierigen Lebenslagen und haben schon eine schlimme Lebensgeschichte. Obdachlosigkeit, Drogenkonsum oder Gewalterfahrungen gehören dazu. Ihren Kindern wollen wir einfach einen gleichen Start wie den von anderen Kindern ermöglichen und dies fängt bei das Ausrüstung an. Sonst wären die Kinder von Beginn an schon stigmatisiert und benachteiligt.

Spendenstand - 430€ / 1.500€

 Weiterlesen »

Ausbildung Bibelerzähler/in (mit Zertifikat)

Voller wunderbarer Geheimnisse und Erkenntnisse, voll von dramatischen und tröstlichen Geschichten ist die Bibel. Für viele Menschen sind einige Geschichten lebenslang prägende Hoffnungsbilder. Sie zu erzählen, ist eine besondere Art der Zuwendung. Sie so zu erzählen, dass sie existenziell berühren, ist eine Kunst, die durch die Ausbildung geschult wird.

„Geld allein pflegt nicht“

Auf dem Podium (v.l.): Prof. Dr. Roland Brühe, Moderator Günter Eilers, karl-Josef Laumann und Brigitte von Germeten-Ortmann. Foto: SMMP/Bock

Auf dem Podium (v.l.): Prof. Dr. Roland Brühe, Moderator Günter Eilers, karl-Josef Laumann und Brigitte von Germeten-Ortmann.

Staatssekretär Karl-Josef Laumann fordert Entscheidung für generalistische Ausbildung

„Alle wollen die generalistische Pflegeausbildung – aber keiner will sie bezahlen.“ Mit einem Satz bringt Staatssekretär Karl-Josef-Laumann die Diskussionen um die Reform der Ausbildung in der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege auf den Punkt. Die meisten Experten sind von den Vorteilen dieses Ansatzes überzeugt, wie sie fast überall in Europa üblich ist. Deshalb lässt das Fachseminar für Altenpflege in Geseke bei dieser Diskussion auch nicht locker. Weiterlesen bei Gesundheitsakademie SMMP »

Pionierphase oder Biotop?

Eine Organisation bleibt in Bewegung. Hier ist es zwar nur ein Tanz gegen das "Suppen-Koma" nach der Mittagspause, aber auch der Neuorganisationsprozess soll nicht einschlafen. (Foto: SMMP/Beer)

Eine Organisation bleibt in Bewegung. Hier ist es zwar nur ein Tanz gegen das „Suppen-Koma“ nach der Mittagspause, aber auch der Neuorganisationsprozess soll nicht einschlafen.

Die Frühjahrstagung der Betriebsleiter und Führungskräfte im Bergkloster Bestwig stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Neuordnung der Geschäftsführung. Unter Leitung des Organisationsberaters Michael Funke berieten die Führungskräfte der Seniorenhilfe, der Schulen und Kliniken über die Entwicklungsstand ihrer Betriebsteile und des Gesamtunternehmens. Deutlich wurde dabei vor allem, dass niemand dort stehen bleiben wollte wo er oder sie sich sah.  Weiterlesen »

Eigenständig denken – und das mit Begeisterung

Die Preisträgerinnen des Wettbewerbs Philosophischer Essay 2013 Anna Spener und Mijka Ghorbani (rechts) (Foto: C.Scholz/SMMP)

Die Preisträgerinnen des Wettbewerbs Philosophischer Essay 2013 Anna Spener und Mijka Ghorbani (rechts) (Foto: C.Scholz/SMMP)

Das WBG ehrt die 14 Teilnehmer/innen des Wettbewerbs „Philosophischer Essay 2013″ für ihr Engagement.

„Ich freue mich, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler für den philosophischen Essay begeistern. Denn die Lust am eigenständigen und kritischen Denken, der Mut, Position zu beziehen, das macht doch philosophische Lebenskunst aus“, gibt Dr. Eduard Maler, Philosophielehrer am Walburgisgymnasium, seiner Freude Ausdruck. Weiterlesen bei Walburgisgymnasium »

Riesenpäckchen für Mosambik

Ein 40-Fuß-Container: Platz für 26 Tonnen nützlicher Sachen

Ein 40-Fuß-Container: Platz für 26 Tonnen nützlicher Sachen (Foto: KMJ via de.wikipedia)

Markus Hahn packt Container mit Material für die neue Schule in Metarica

„Ich hätte nicht gedacht, dass die Sache so großen Anklang findet“, sagt Markus Hahn. Er ist gerade dabei, einen 40-Fuß-Container mit Waren für die Escolinha Julie Postel in Metarica zu füllen.  Weiterlesen »