Bildung & Erziehung

„Entwicklungshilfe für Persönlichkeiten“

Wer ist hier die echte Schwester? In Ordenskostümen forderten die angehenden Erzieherinnen der Berufsbildenden Bergschule Sr. Theresita Maria zur Musik des Films Sister Act zum Tanz auf. Foto: SMMP/Bock

Wer ist hier die echte Schwester? In Ordenskostümen forderten die angehenden Erzieherinnen der Berufsbildenden Bergschule Sr. Theresita Maria zur Musik des Films Sister Act zum Tanz auf. Foto:

Bewegender Festakt zum Schulleiterwechsel an der Berufsbildenden Bergschule

Ein Satz aus einem Brief, den Schwester Theresita Maria Müller im letzten Jahr von einem Schulabgänger erhalten hat, geht ihr immer wieder durch den Kopf: „Die Berufsbildende Bergschule ist ein Ort, wo man nicht nur einen Schulabschluss erlangt, sondern auch seine Persönlichkeit entwickelt.“ Die Schulleiterin, die ihre Aufgabe nach acht Jahren an ihre Nachfolgerin Gabriele Sachse übergibt, stellte am Freitagmittag vor den Gästen des Festaktes in der Aula der Bergschulen fest: „Was war das doch für eine tolle Aufgabe, Entwicklungshelfer für Persönlichkeiten zu sein.“  Weiterlesen »

Walburgis-Roboter fährt erneut zum WM-Titel

Das Roboter-Team des Walburgisgymnasiums in Menden hat seinen Weltmeistertitel bei dem Finale der First Lego League im niederländischen Delft am Samstag, 4. Juni, erfolgreich verteidigt. Damit ist dem Team mit dem Namen „Attraktiv und preiswert“ innerhalb von vier Jahren der dritte Titelgewinn gelungen. Ausführliche Berichte, Videos und Bildergalerien hat das Team auf seiner eigenen Internetseite www.aup4ever.de zusammengestellt. 2010 war das Team beim Finale in Taiwan erfolgreich gewesen.

„Alle Stapel ratz-fatz weggearbeitet“

Ursula Bendel (2.v.r..) hat die Leitung des Fachbereiches Rechnungswesen an Stefanie Müting (2.v.l.) übergeben. Generaloberin Sr. Aloisia Höing, (r.), der Geschäftsführer der SMMP-Einrichtungen und Dienste, Ludger Dabrock und der Geschäftsfeldleiter für den Bereich Bildung und Erziehung, Michael Bünger (hinten) wünschen beiden alles Gute. Foto: SMMP/Bock

Ursula Bendel (2.v.r..) hat die Leitung des Fachbereiches Rechnungswesen an Stefanie Müting (2.v.l.) übergeben. Generaloberin Sr. Aloisia Höing, (r.), der Geschäftsführer der SMMP-Einrichtungen und Dienste, Ludger Dabrock und der Geschäftsfeldleiter für den Bereich Bildung und Erziehung, Michael Bünger (hinten), wünschen beiden alles Gute.

Ursula Bendel aus dem Fachbereich Rechnungswesen verabschiedet – Stefanie Müting übernimmt Nachfolge

Ursula Bendel hat ihre leitende Aufgabe im Fachbereich Rechnungswesen und Controlling für die Bildungseinrichtungen der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel an Stefanie Müting übergeben. Am Freitag wurde die langjährige Mitarbeiterin im Kreise ihrer Kolleginnen und Kollegen verabschiedet.  Weiterlesen »

In Geseke geht eine Ära zu Ende

Barbara Sylla-Finke (2.v.l.) und Karin Schulte (2.v.r.) übernehmen im Sekretariat des Bildungswerkes und des Fachseminars fur Altenpflege in Geseke die Aufgaben von Anette Kirse (l.) und Monika Wieneke(r.). Foto: SMMP/Bock

Barbara Sylla-Finke (2.v.l.) und Karin Schulte (2.v.r.) übernehmen im Sekretariat des Bildungswerkes und des Fachseminars fur Altenpflege in Geseke die Aufgaben von Anette Kirse (l.) und Monika Wieneke(r.).

Barbara Sylla-Finke und Karin Schulte übernehmen Aufgaben von Anette Kirse und Monika Wieneke im Sekretariat des Bildungswerkes und des Fachseminars

Am Bildungswerk SMMP und dem Fachseminar für Altenpflege in Geseke geht eine Ära zu Ende: Nach 22 bzw. 16 Jahren verabschieden sich die Bürofachkräfte der beiden Einrichtungen, Anette Kirse und Monika Wieneke, in den Ruhestand. Ihre Aufgaben übernehmen nun Barbara Sylla-Finke und Karin Schulte. Sie sind damit die neuen Ansprechpartnerinnen für alle, die sich für die Ausbildung in der Altenpflege und die zahlreichen Angebote des Bildungswerkes interessieren.  Weiterlesen »