Bildung & Erziehung

Fragestunde an der Bergschule

Schüler fragen, der Abgeordnete für das Eichsfeld antwortet. Manfred Grund MdB stand rund 150 Schüler der Berufsbildenden Bergschule St. Elisabeth Rede und Antwort. (Foto: SMMP/Beer)

Schüler fragen, der Abgeordnete für das Eichsfeld antwortet. Manfred Grund MdB stand rund 150 Schüler der Berufsbildenden Bergschule St. Elisabeth Rede und Antwort.

Warum muss der deutsche Steuerzahler mit mehreren Milliarden für die Misswirtschaft in Griechenland herhalten statt das Geld für das eigene Land auszugeben? Wie sind Sie in die Politik gekommen? Bedeutet die Beobachtung von Abgeordneten der Links-Partei, dass die Partei verfassungswidrige Ziele verfolgt? Was machen Sie in Ihrer Freizeit?  Weiterlesen »

Gesundheitsakademie SMMP

Unser Weiterbildungsangebot im Bereich Seniorenhilfe und Gesundheitswesen

Rotkäppchen kommt ins Bergkloster Bestwig

Der Auszubildende Bernhard Wagner spielt in den Märchenaufführungen am Berufskolleg Bergkloster Bestwig den Wolf. Hier wartet er als Großmutter verkleidet auf Rotkäppchen. Foto: SMMP/Bock

Der Auszubildende Bernhard Wagner spielt in den Märchenaufführungen am Berufskolleg Bergkloster Bestwig den Wolf. Hier wartet er als Großmutter verkleidet auf Rotkäppchen.

Fachschule für Sozialpädagogik lädt zu sieben Aufführungen ein

Hungrig wartet der Wolf schon als Großmutter verkleidet im Bett, als die Gnome des Waldes draußen noch versuchen, Rotkäppchen vor dem Betreten des Hauses abzuhalten. Ob das gelingt? Die Antwort gibt es in den sieben Aufführungen des bekannten Märchens frei nach den Gebrüdern Grimm an diesem Wochenende bis Dienstagnachmittag im Berufskolleg Bergkloster Bestwig.  Weiterlesen »

Heiligenstadt: Schulleitung ist wieder komplett

Schulleiterin Gabriele Sachse (r.) begrüßt Beatrix Neuhauß als neue stellvertretende Schulleiterin. Foto: SMMP

Schulleiterin Gabriele Sachse (r.) begrüßt Beatrix Neuhauß als neue stellvertretende Schulleiterin. Foto: SMMP

Beatrix Neuhauß übernimmt neue Aufgabe an der Berufsbildenden Bergschule

Beatrix Neuhauß wird zum 1. Februar neue stellvertretende Schulleiterin der Katholischen Berufsbildenden Schule Bergschule St. Elisabeth in Heiligenstadt. Die 39-jährige unterrichtet bereits seit zehn Jahren an der Einrichtung und freut sich auf die neue Aufgabe: „Die Entwicklung der Schule ist mir ein Anliegen. Dabei bedeutet mir auch die christliche Trägerschaft viel.“  Weiterlesen »

„Glaube ist nicht demokratiefähig, Kirche sehr wohl“

Widersprüche werden nicht vermieden, wenn man sich aus den Problemen dieser Welt heraushält: Für Norbert Lammert ist es eine christliche Pflicht, Verantwortung zu übernehmen. (Foto: SMMP/Beer)

Widersprüche werden nicht vermieden, wenn man sich aus den Problemen dieser Welt heraushält: Für Norbert Lammert ist es eine christliche Pflicht, Verantwortung zu übernehmen.

Bundestagspräsident Norbert Lammert diskutierte mit 160 Schülern im Bergkloster Bestwig

„Natürlich steht es im Widerspruch zu meinem christlichen Glauben, wenn der Bundestag einen Militäreinsatz in Afghanistan beschließt, bei dem auch Unschuldige ums Leben kommen“, sagt Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert. Und die 160 Schüler des Berufskollegs Bergkloster Bestwig um ihn herum hören konzentriert zu. Aber der Politiker stellt sogleich eine Gegenfrage: „Wäre es denn kein Widerspruch, wenn ich mich aus den Problemen dieser Welt lieber heraushielte?“  Weiterlesen »

Bundestagspräsident diskutiert mit Schülern im Bergkloster Bestwig

Dr. Norbert Lammert kommt am 28. Januar zum Gespräch und zum Gottesdienst

Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert kommt am Samstag, 28. Januar, ins Bergkloster Bestwig. Auf Einladung des zugehörigen Berufskollegs diskutiert er in einer internen Veranstaltung mit etwa 200 Schülern über die Bedeutung des christlichen Glaubens für das eigene Leben. Der Nachmittag schließt mit einem Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche ab. Dabei werden auch vom Bundestagspräsidenten selbst verfasste Texte Verwendung finden.  Weiterlesen »