Ordensgemeinschaft

Durchatmen im Kloster

Einfach mal loslassen – zum Beispiel beim Meditativen Bogenschießen im Bergkloster Bestwig. (Foto: SMMP/Beer)

Einfach mal loslassen – zum Beispiel beim Meditativen Bogenschießen im Bergkloster Bestwig.

Schwestern laden 2012 zu zahlreichen Angeboten und Kursen ein

Stein- und Holzbildhauerei, Malen, Tanz und meditatives Bogenschießen erwartet man nicht unbedingt in einem spirituellen Jahresprogramm. „Wir wollen im Bergkloster Bestwig Möglichkeiten schaffen, Zugänge zu sich selbst zu finden und Körper, Geist und Atem in eins zu bringen“, sagt Schwester Maria Ignatia Langela. Sie koordiniert das Kurs- und Seminarangebot.Weiterlesen »

Wo sogar Blumen verkündigen

Gemeinsam entzünden Generaloberin Sr. Aloisia Hoing (r.) und Provionzoberin Sr. Pia Elisabeth Hellrung (l.) im Kirchenvorraum vor dem Einzug zur Vesper die Osterkerze. Foto: SMMP/Bock

Gemeinsam entzünden Generaloberin Sr. Aloisia Hoing (r.) und Provionzoberin Sr. Pia Elisabeth Hellrung (l.) im Kirchenvorraum vor dem Einzug zur Vesper die Osterkerze

Schwestern feiern Weihe der Dreifaltigkeitskirche in Bestwig vor 40 Jahren

„Ich weiß noch genau, wie der Boden unter unseren Füßen bebte“, erinnert sich Schwester Gratia Feldmann an das Einsetzen der Stahlträger im Dach der Dreifaltigkeitskirche. Das Gotteshaus im Bergkloster Bestwig wurde am 8. Dezember 1971, vor genau 40 Jahren, geweiht.Weiterlesen »

Im Advent den richtigen Schlüssel finden

Begleitet von Sr. Maria Elisabeth Goldmann (r.) und Sr. Anna Maria Panjas (l.) erschließen sich die Kinder und ihre Eltern im Bergkloster den Advent. Foto: SMMP/Bock

Begleitet von Sr. Maria Elisabeth Goldmann (r.) und Sr. Anna Maria Panjas (l.) erschließen sich die Kinder und ihre Eltern im Bergkloster den Advent.

Familien bereiten sich im Bergkloster Bestwig auf Weihnachten vor

Wozu braucht man einen Schlüssel? „Für das Fahrrad. Für die Schatztruhe. Und für die Maschine auf Papas Arbeit“, antworten die Kinder, bis eines von ihnen auf das Entscheidende kommt: „Und für die Haustür!“ 40 Eltern und Kinder erschließen sich am zweiten Adventwochenende im Bergkloster Bestwig ihren ganz persönlichen Zugang zur Vorweihnachtszeit.Weiterlesen »