Schwestern wählen neue Provinzleitung

Schwester Pia Elisabeth Hellrung bei der Sternwallfahrt der ordenseigenen Schulen zum Bergkloster Bestwig anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Gemeinschaft im September 2007. Sie gibt jetzt ihr Amt als Provinzoberin ab. Foto: SMMP/Ulrich Bock

Schwester Pia Elisabeth Hellrung bei der Sternwallfahrt der ordenseigenen Schulen anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Gemeinschaft im September 2007. Sie gibt jetzt ihr Amt als Provinzoberin ab.

Kapitel der Europäischen Provinz tagt bis zum 22. März in Bestwig

34 Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel aus Deutschland, den Niederlanden, Rumänien und Frankreich treffen sich ab diesem Freitag für zehn Tage zum Europäischen Provinzkapitel im Bergkloster Bestwig. Dabei werden sie sich mit den Schwerpunkten ihrer Arbeit in den kommenden sechs Jahren befassen und am 19. März eine neue Provinzoberin wählen. Schwester Pia Elisabeth Hellrung steht für diese Aufgabe nach zwölf Jahren nicht mehr zur Verfügung.  Weiterlesen »

Ausbildung Bibelerzähler/in (mit Zertifikat)

Voller wunderbarer Geheimnisse und Erkenntnisse, voll von dramatischen und tröstlichen Geschichten ist die Bibel. Für viele Menschen sind einige Geschichten lebenslang prägende Hoffnungsbilder. Sie zu erzählen, ist eine besondere Art der Zuwendung. Sie so zu erzählen, dass sie existenziell berühren, ist eine Kunst, die durch die Ausbildung geschult wird.

Pfingsten international erleben

Rund 50 Jugendliche aus vier Ländern kamen 2013 zum Pfingsttreffen ins Bergkloster Bestwig. Diesmal sollen es noch mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mindestens sieben Ländern werden. Foto: SMMP/Bock

Rund 50 Jugendliche aus vier Ländern kamen 2013 zum Pfingsttreffen ins Bergkloster Bestwig. Diesmal sollen es noch mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mindestens sieben Ländern werden.

Begegnung vom 6. bis zum 8. Juni im Bergkloster Bestwig

Was ist eigentlich Pfingsten? Wie wirkt der Heilige Geist in unserer Kirche? Die schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel laden im Bergkloster Bestwig dazu ein, dieses Fest sehr bewusst zu erleben. Beginn ist am Freitagabend, 6. Juni, um 18 Uhr, Ende am Pfingtsonntag gegen 14 Uhr. Eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene von 18 bis 35 Jahren – und nicht nur aus Deutschland. Das Treffen ist international. Die Gäste kommen auch aus Rumänien, Bolivien, Brasilien, Ägypten und den Niederlanden.  Weiterlesen »