Im Bergkloster Bestwig entsteht eine WG für Senioren

Die Arbeiten für die neue Senioren-WG im Haus Martha haben begonnen. Sr. Pia Elisabeth Hellrung besucht die Arbeiter ibeim Durchbruch für den künftigen Eingangsbereich. Foto: SMMP/Bock

Die Arbeiten für die neue Senioren-WG im Haus Martha haben begonnen. Sr. Pia Elisabeth Hellrung besucht die Arbeiter ibeim Durchbruch für den künftigen Eingangsbereich.

Ambulant betreute Wohngemeinschaft für ältere Menschen

Im Bergkloster Bestwig können demnächst auch Senioren wohnen. Zurzeit wird eine Etage des Schwesternhauses für eine ambulant betreute Wohngemeinschaft mit zwölf Plätzen umgebaut. „Die Arbeiten haben bereits begonnen. Dann könnten hier im Sommer die ersten Seniorinnen und Senioren einziehen“, freut sich Schwester Pia Elisabeth Hellrung, die gerade aus ihrem Amt als Provinzoberin ausgeschieden ist und das Projekt mit auf den Weg gebracht hat.  Weiterlesen »

Ausbildung Bibelerzähler/in (mit Zertifikat)

Voller wunderbarer Geheimnisse und Erkenntnisse, voll von dramatischen und tröstlichen Geschichten ist die Bibel. Für viele Menschen sind einige Geschichten lebenslang prägende Hoffnungsbilder. Sie zu erzählen, ist eine besondere Art der Zuwendung. Sie so zu erzählen, dass sie existenziell berühren, ist eine Kunst, die durch die Ausbildung geschult wird.

Kapitel wählt Schwester Johanna zur neuen Provinzoberin

Generaloberin Sr. Maria Thoma Dikow (r.) gratuliert Sr. Johanna Guthoff zur Wahl als Provinzoberin. Foto: SMMP/Beer

Generaloberin Sr. Maria Thoma Dikow (r.) gratuliert Sr. Johanna Guthoff zur Wahl als Provinzoberin.

Generaloberin Schwester Maria Thoma Dikow gibt Ergebnis bekannt

Schwester Johanna Guthoff ist neue Provinzoberin der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel. Das Kapitel der Europäischen Ordensprovinz im Bergkloster Bestwig hat sie am Donnerstagvormittag gewählt. Das gab Generaloberin Schwester Maria Thoma Dikow um 11.15 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche des Bergklosters bekannt.  Weiterlesen »

Schwestern wählen neue Provinzleitung

Schwester Pia Elisabeth Hellrung bei der Sternwallfahrt der ordenseigenen Schulen zum Bergkloster Bestwig anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Gemeinschaft im September 2007. Sie gibt jetzt ihr Amt als Provinzoberin ab. Foto: SMMP/Ulrich Bock

Schwester Pia Elisabeth Hellrung bei der Sternwallfahrt der ordenseigenen Schulen anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Gemeinschaft im September 2007. Sie gibt jetzt ihr Amt als Provinzoberin ab.

Kapitel der Europäischen Provinz tagt bis zum 22. März in Bestwig

34 Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel aus Deutschland, den Niederlanden, Rumänien und Frankreich treffen sich ab diesem Freitag für zehn Tage zum Europäischen Provinzkapitel im Bergkloster Bestwig. Dabei werden sie sich mit den Schwerpunkten ihrer Arbeit in den kommenden sechs Jahren befassen und am 19. März eine neue Provinzoberin wählen. Schwester Pia Elisabeth Hellrung steht für diese Aufgabe nach zwölf Jahren nicht mehr zur Verfügung.  Weiterlesen »

Europäische Provinz übernimmt Verantwortung für die Einrichtungen ganz

Die Trägerverantwortung für die Einrichtungen und Dienste der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel liegt künftig bei den Schwestern der Europäischen Provinz. Ohnehin hätte sich die Zusammensetzung des Vorstandes des SMMP Europa e.V. nach dem Generalkapitel geändert. In der alltäglichen Arbeit ändert sich dadurch nichts. Auch die Einsatzfahrzeuge der Seniorenhilfe SMMP fahren deshalb keine anderen Wege. Foto: SMMP/Bock

Die Trägerverantwortung für die Einrichtungen und Dienste der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel liegt künftig bei den Schwestern der Europäischen Provinz. Ohnehin hätte sich die Zusammensetzung des Vorstandes des SMMP Europa e.V. nach dem Generalkapitel geändert. In der alltäglichen Arbeit ändert sich dadurch nichts. Auch die Einsatzfahrzeuge der Seniorenhilfe SMMP fahren deshalb keine anderen Wege.

Aufgaben der bisherigen Generalleitung gehen auf die Provinzleitung über

Künftig wird die Trägerverantwortung für die Einrichtungen der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel allein von den Schwestern der Europäischen Provinz wahrgenommen. Dies hat das Generalkapitel der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel im Januar beschlossen und die Mitgliederversammlung der Vereine umgesetzt.  Weiterlesen »

Kardinal Marx weiht Haus Maria in Geseke ein

Kardinal Reinhard Marx segnet das Haus Maria und weiht anschließend die neuen Räume ein. Foto. SMMP/Bock

Kardinal Reinhard Marx segnet das Haus Maria und weiht anschließend die neuen Räume ein.

„Von diesem Seniorenheim aus geht ein Auftrag in die Stadt und in die Familien“

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Dr. Reinhard Marx, weihte am Sonntagmittag das neue Haus Maria in Geseke ein. In seiner Predigt während des feierlichen Gottesdienstes in der Stiftskirche betonte er: „Von dieser Einrichtung geht ein Auftrag in die Stadt, in die Familien hinein: Sich um die alten Menschen in unserer Gesellschaft zu kümmern.“ Weiterlesen bei Haus Maria. »