„Darf’s wahr sein?“

Alte Augen (Foto: SMMP/Beer)

Zwischen Weihrauch, Halleluja, gesegneten Ostereiern und Kerzen, zwischen festlichem Essen und Spaziergang in der Sonne, zwischen Umarmungen und Osterwünschen – taucht ein Satz auf. Auf dem Gang gesprochen, wo mir eine ältere Mitschwester beim Austeilen der Kommunion auf unserer Krankenstation entgegen kommt. Sie vergisst viel und ihre Wirklichkeit scheint oft eine ganz andere als meine. Manchmal ist sie traurig, weil das Leben im Alter so schwer ist. Manchmal bin ich ungeduldig, weil sie so langsam ist.  Weiterlesen »

Ausbildung Bibelerzähler/in (mit Zertifikat)

Voller wunderbarer Geheimnisse und Erkenntnisse, voll von dramatischen und tröstlichen Geschichten ist die Bibel. Für viele Menschen sind einige Geschichten lebenslang prägende Hoffnungsbilder. Sie zu erzählen, ist eine besondere Art der Zuwendung. Sie so zu erzählen, dass sie existenziell berühren, ist eine Kunst, die durch die Ausbildung geschult wird.

Durch seine Wunden

Pietà in der Krypta des Bergklosters Bestwig. (Foto: SMMP/Beer)

Pietà in der Krypta des Bergklosters Bestwig.

Eine Aufnahme aus dem blutigen Machtkampf im Jemen ist am 10.02.2012 zum besten Pressefoto des vergangenen Jahres gekürt worden. Das mit dem World Press Photo Award 2011 ausgezeichnete Foto des Spaniers Samuel Aranda zeigt eine Frau in schwarzem Vollschleier und weißen Handschuhen. In ihren Armen hält sie ihren Sohn, der bei den Demonstrationen gegen den jemenitischen Präsidenten Ali Abdallah Salih im Oktober 2011 verletzt wurde.  Weiterlesen »

Palmsonntagshimmel

Gipfelkreuz über Metarica, Mosambik (Foto: Achim Pohl)

Gipfelkreuz über Metarica, Mosambik (Foto: Achim Pohl)

Am Vorabend des Palmsonntags drehe ich noch schnell eine Runde um das Kloster. Der Blick in den Himmel fasziniert und erschüttert mich. Tiefes Wolkendunkel und hell leuchtendes Dämmerlicht zugleich: Palmsonntagshimmel, irgendwie.  Weiterlesen »

Durchatmen im Kloster

Einfach mal loslassen – zum Beispiel beim Meditativen Bogenschießen im Bergkloster Bestwig. (Foto: SMMP/Beer)

Einfach mal loslassen – zum Beispiel beim Meditativen Bogenschießen im Bergkloster Bestwig.

Schwestern laden 2012 zu zahlreichen Angeboten und Kursen ein

Stein- und Holzbildhauerei, Malen, Tanz und meditatives Bogenschießen erwartet man nicht unbedingt in einem spirituellen Jahresprogramm. „Wir wollen im Bergkloster Bestwig Möglichkeiten schaffen, Zugänge zu sich selbst zu finden und Körper, Geist und Atem in eins zu bringen“, sagt Schwester Maria Ignatia Langela. Sie koordiniert das Kurs- und Seminarangebot.  Weiterlesen »