„Lasst uns endlich anfangen! Modelle gibt es genug“

Auf dem Podium (v.l.) Karl-Josef Laumann, Dr. Almut Satrapa-Schill, Prof. Dr. Ursula Walkenhorst, Prof. Dr. Ferdinand Gerlach, Ralf Klose und Franz Müntefering. Foto: SMMP/Bock

Auf dem Podium (v.l.) Karl-Josef Laumann, Dr. Almut Satrapa-Schill, Prof. Dr. Ursula Walkenhorst, Prof. Dr. Ferdinand Gerlach, Ralf Klose und Franz Müntefering.

Bildungsakademie diskutiert über Kompetenzen der Therapeuten

„Therapeuten sind keine Hilfsarbeiter für die Ärzte. Sie sind Meister ihrer eigenen Kunst“, betont der ehemalige Vizekanzler und Bundessozialminister Franz Müntefering. Und der Beauftragte für Patientinnen und Patienten der jetzigen Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, appelliert: „Organisieren Sie sich. Wenn es eine Ärztekammer gibt, sollte es auch eine Pflegekammer geben. Bei allen Verhandlungen sitzen Ärzte, Pharmazie-Unternehmen, Kassen und Kostenträger an einem Tisch: Nur nicht die Vertreter der Pflege.“ Weiterlesen bei Gesundheitsakademie SMMP ».

„Geld allein pflegt nicht“

Auf dem Podium (v.l.): Prof. Dr. Roland Brühe, Moderator Günter Eilers, karl-Josef Laumann und Brigitte von Germeten-Ortmann. Foto: SMMP/Bock

Auf dem Podium (v.l.): Prof. Dr. Roland Brühe, Moderator Günter Eilers, karl-Josef Laumann und Brigitte von Germeten-Ortmann.

Staatssekretär Karl-Josef Laumann fordert Entscheidung für generalistische Ausbildung

„Alle wollen die generalistische Pflegeausbildung – aber keiner will sie bezahlen.“ Mit einem Satz bringt Staatssekretär Karl-Josef-Laumann die Diskussionen um die Reform der Ausbildung in der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege auf den Punkt. Die meisten Experten sind von den Vorteilen dieses Ansatzes überzeugt, wie sie fast überall in Europa üblich ist. Deshalb lässt das Fachseminar für Altenpflege in Geseke bei dieser Diskussion auch nicht locker. Weiterlesen bei Gesundheitsakademie SMMP »

1200 Abschlusszeugnisse überreicht

Zum Schulabschluss lassen die Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule am Berufskolleg Bergkloster Bestwig  Luftballons in den Himmel steigen. Foto: SMMP/Bock

Zum Schulabschluss lassen die Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule am Berufskolleg Bergkloster Bestwig Luftballons in den Himmel steigen.

Glückwünsche an die Absolventen der SMMP-Schulen und -Bildungseinrichtungen

Über 1.200 Jugendliche und junge Erwachsene erreichen im Jahr 2014 an den Schulen und Bildungseinrichtungen der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel einen Schul- oder Ausbildungsabschluss.  Weiterlesen »

Gesundheitsakademie SMMP: Weiterbildungen im März und April 2013

Leitung von Wohn- und Pflegegruppen in Einrichtungen der Altenhilfe (WBL)
– Wohnbereichs-/Stationsleitung –
Kursleitung: Detlef Burkhardt
Die Weiterbildung findet auf jeden Fall statt! Es sind noch Anmeldungen möglich!

Qualifizierungslehrgang Gerontopsychiatrie – Neu konzipiert!
Kursleitung: Detlef Burkhardt
Die Weiterbildung findet auf jeden Fall statt! Es sind noch Anmeldungen möglich!
 Weiterlesen »

Fachseminar will ab Juli dreizügig ausbilden

Edis Ahmetspahic mit Auszubildenden im Fachseminar für Altenpflege. Ab Juli bildet die Geseker Einrichtung voraussichtlich dreizügig aus. Foto: SMMP/Pohl

Edis Ahmetspahic mit Auszubildenden im Fachseminar für Altenpflege. Ab Juli bildet die Geseker Einrichtung voraussichtlich dreizügig aus.

Anträge ans Land sind eingereicht – die Nachfrage ist groß

Das Fachseminar für Altenpflege in Geseke wird voraussichtlich ab Juli dreizügig ausbilden. „Für den April-Kurs haben wir schon vielen Interessenten absagen müssen. Der Oktoberkurs ist in der Regel genauso überbucht. Deshalb wagen wir diesen Schritt“, sagt der Leiter des Fachseminars, Edis Ahmetspahic. Die Einrichtung der Gesundheitsakademie SMMP in Trägerschaft der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel wird damit im weiten Umkreis von über 100 Kilometern die einzige dreizügige ihrer Art sein.  Weiterlesen »