Bolivien

Comunidad Santa María
Casilla 48
Calle Lanza 0160
Cochabamba
Bolivien

Tel: +591 4 501830
Fax: +591 4 4251197
matermis(at)hotmail.com

Provinzhaus Bolivien

Seit 1924 leben und arbeiten Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel in Bolivien. Derzeit sind es knapp 50 an sieben Standorten. Diese sind über das gesamte Land verstreut. Einige Orte liegen im Hochland, andere im Tiefland, einige sind eher von indigenen Bevölkerungsgruppen geprägt, andere durch Einwanderer. Das Provinzhaus der Ordensgemeinschaft befindet sich in Cochabamba.

Das Engagement der Schwestern wird auch in Bolivien getragen durch das Leitmotiv der Ordensgründerin: „Die Jugend bilden, die Armen unterstützen und nach Kräften Not lindern“. Neben der Trägerschaft von Schulen, Kinderheimen und Kindergärten übernehmen die bolivianischen Schwestern noch andere Aufgaben im Bildungsbereich: In Cochabamba und Santa Cruz führen sie Fortbildungen von Lehrerinnen und Lehrer durch. In Tarija, und Vallegrande übernehmen sie wichtige Aufgaben in der Pastoralarbeit – zum Beispiel die Ausbildung der Katecheten und die Gefängnisseelsorge.

Wir brauchen Ihre Hilfe

Unsere sozial-caritativen Projekte in Bolivien sind auf Spenden angewiesen. Ihre Spende – entweder für alle Projekte zusammen oder ein einzelnes – hilft uns helfen.





Ab einer Spende von 200 Euro erhalten Sie von uns auto­mat­isch eine Spenden­quittung. Für niedrigere Beträge reicht Ihr Konto­auszug zur Vorlage beim Finanz­amt.
Ihre IP-Adresse wird aufgezeichnet. Unberechtigte Transaktionen zum Schaden Dritter werden angezeigt.

Diese Seite weiterempfehlen: