Seniorenhilfe

Jugendliche sanieren Mauer und Kreuzweg von Haus Maria

Der Jugendbauhütte in Soest verdanken wir die Restaurierung der alten Mauer und des Kreuzweges rund um das Haus Maria in Geseke. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Jugendlichen, die dieses Stück Geschichte im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres vor dem Verfall bewahrt haben.

Weitere Informationen zur Jugendbauhütte gibt es hier:
www.ijgd.de/dienste-in-deutschland/fsj-denkmalpflege

Kardinal Marx weiht Haus Maria in Geseke ein

Kardinal Reinhard Marx segnet das Haus Maria und weiht anschließend die neuen Räume ein. Foto. SMMP/Bock

Kardinal Reinhard Marx segnet das Haus Maria und weiht anschließend die neuen Räume ein.

„Von diesem Seniorenheim aus geht ein Auftrag in die Stadt und in die Familien“

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Dr. Reinhard Marx, weihte am Sonntagmittag das neue Haus Maria in Geseke ein. In seiner Predigt während des feierlichen Gottesdienstes in der Stiftskirche betonte er: „Von dieser Einrichtung geht ein Auftrag in die Stadt, in die Familien hinein: Sich um die alten Menschen in unserer Gesellschaft zu kümmern.“ Weiterlesen bei Haus Maria. »

Elvis rockt das Haus St. Josef

Elvis und die Boogie Woogies auf dem Buick aus dem Baujahr 1964. Foto: SMMP/Bock

Elvis und die Boogie Woogies auf dem Buick aus dem Baujahr 1964.

50er-Jahre werden beim Sommerfest in Wadersloh lebendig

Die Zeit der Sommerfeste hat begonnen: Am Freitagnachmittag rockte Elvis das Haus St. Josef in Wadersloh. Tanz- und Gesangseinlagen aus den 50er Jahren prägten den Nachmittag mit den Senioren, Angehörigen und Mitarbeitern, ehe der Abend mit Hot Dogs und Steaks während des Länderspiels ausklang. Weiterlesen bei Haus St. Josef. »

Umzug in den „dollen Kasten“

Die 90 Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses Maria in Geseke haben ein neues Zuhause

„Das ist ja ein doller Kasten hier“, zeigt sich der 100-jährige Theodor Rempe beim ersten Mittagessen im neuen Haus Maria in Geseke ganz begeistert. Über 90 Bewohnerinnen und Bewohner sind am Sonntag mit ihm umgezogen. Und so wie der Älteste die Strapazen gut überstanden hat, sind auch alle anderen gut angekommen. Dank der Hilfe zahlreicher Angehöriger und vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer.
Weiterlesen bei Haus Maria »