Engelsburg-Gymnasium sucht Mathematiklehrer/innen

Innovative pädagogische Ansätze, schulische und außerschulische Lernkonzepte für 1100 Kinder und Jugendliche prägen den guten Ruf des Engelsburg-Gymnasiums in Kassel. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mathematiklehrer/innen in Vollzeit oder Teilzeit.

Wir stellen unbefristet ein und vergüten nach AVO 13 Bistum Fulda einschließlich gesonderter Zulage und zusätzlicher Altersversorgung.

Wenn Sie

  • gerne im Team arbeiten und kommunikativ sind,
  • die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfüllen (Sek. II)
  • und bereit sind unsere christlichen Leitlinien mitzutragen,

dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an bewerbung-schulen(at)smmp.de oder postalisch an das Engelsburg-Gymnasium, z.Hd. Herrn Dieter Sommer, Richardweg 3, 34117 Kassel.

Rückfragen beantwortet Ihnen Herr Sommer gern unter Tel. 0561 78967-25.

1200 Abschlusszeugnisse überreicht

Zum Schulabschluss lassen die Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule am Berufskolleg Bergkloster Bestwig  Luftballons in den Himmel steigen. Foto: SMMP/Bock

Zum Schulabschluss lassen die Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule am Berufskolleg Bergkloster Bestwig Luftballons in den Himmel steigen.

Glückwünsche an die Absolventen der SMMP-Schulen und -Bildungseinrichtungen

Über 1.200 Jugendliche und junge Erwachsene erreichen im Jahr 2014 an den Schulen und Bildungseinrichtungen der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel einen Schul- oder Ausbildungsabschluss.Weiterlesen »

Eigenständig denken – und das mit Begeisterung

Die Preisträgerinnen des Wettbewerbs Philosophischer Essay 2013 Anna Spener und Mijka Ghorbani (rechts) (Foto: C.Scholz/SMMP)

Die Preisträgerinnen des Wettbewerbs Philosophischer Essay 2013 Anna Spener und Mijka Ghorbani (rechts) (Foto: C.Scholz/SMMP)

Das WBG ehrt die 14 Teilnehmer/innen des Wettbewerbs „Philosophischer Essay 2013″ für ihr Engagement.

„Ich freue mich, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler für den philosophischen Essay begeistern. Denn die Lust am eigenständigen und kritischen Denken, der Mut, Position zu beziehen, das macht doch philosophische Lebenskunst aus“, gibt Dr. Eduard Maler, Philosophielehrer am Walburgisgymnasium, seiner Freude Ausdruck. Weiterlesen bei Walburgisgymnasium »

Qualitätsanalyse am WBG erfolgreich durchlaufen

Stefan Zingler vom Schulamt des Erzbistums Paderborn erläuterte die Ergebnisse der Qualitätsanalyse. (Foto: SMMP/Beer)

Stefan Zingler vom Schulamt des Erzbistums Paderborn erläuterte die Ergebnisse der Qualitätsanalyse.

„Ein fröhliches Ergebnis“ nennt Schulleiterin Schwester Maria Thoma Dikow die Rückmeldung am letzten Tag der „Qualitätsanalyse“ am Walburgisgymnasium. Was für öffentliche Schulen verpflichtend ist, hat die Ordensgemeinschaft der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel für ihre Schulen freiwillig übernommen: Im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsanalyse des Landes NRW und des Erzbistums Paderborn wurde das WBG in der vergangenen Woche „auf Herz und Nieren“ geprüft. Weiterlesen bei Walburgisgymnasium »

„Zusammen sind wir eine starke Gemeinschaft“

Zum Abschluss pflanzen die Schülerinnen und Schüler den Apfelbaum, der viele Früchte tragen soll. Foto: SMMP/Beer

Zum Abschluss pflanzen die Schülerinnen und Schüler den Apfelbaum, der viele Früchte tragen soll.

Viele Glückwünsche zur Eröffnung der Walburgisrealschule in Menden

„Da ist sie also: Die Walburgisrealschule. Und sie gibt es dank Euch“, sagte Generaloberin Schwester Aloisia Höing am Mittwochmittag in Richtung der 27 Jungen und Mädchen, die die erste Klasse der neuen Realschule in Menden bilden. Sie werden künftig unter dem Dach des Walburgisgymnasiums unterrichtet. Weiterlesen bei Walburgisgymnasium »