Gemeinschaft

Alle Beiträge mit dem Schlagwort Gemeinschaft.

20090419-01

Kapitel in Bestwig hat gewählt: Neue Assistentin ist Schwester Johanna Guthoff

Bestwig. Schwester Pia Elisabeth Hellrung bleibt auch für die nächsten sechs Jahre Provinzoberin der Europäischen Provinz der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel. So hat das Provinzkapitel am Freitagmorgen im Bergkloster Bestwig entschieden. Um 11.50 Uhr gab Generaloberin Schwester Aloisia Höing das Ergebnis der Wahlen in der Dreifaltigkeitskirche bekannt. Neue Provinzassistentin ist Schwester Johanna Guthoff aus Arnsberg-Oelinghausen. Weiterlesen »

Wir bilden aus: Staatlich anerkannte/r Ergotherapeut/in

Gesundheitsakademie SMMP - Bildungsakademie für Therapieberufe

Die Fahnen Deutschlands, Rumäniens, der Niederlande und des Vatikans vor de Pforte des Bergklosters

32 Schwestern tagen bis zum 19. April im Bergkloster Bestwig – Thema ist der missionarische Sendungsauftrag

Bestwig, 13. April 2009. Am Ostermontag um 11.45 Uhr eröffnete Provinzoberin Schwester Pia Elisabeth Hellrung im Bergkloster Bestwig das erste Kapitel der Europäischen Provinz der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel. Bis Sonntag, 19. April, werden die 32 teilnehmenden Ordensfrauen aus Deutschland, Rumänien und den Niederlanden ihren Sendungsauftrag überdenken und die Ziele für die Zukunft neu definieren. „Denn die Notwendigkeiten ändern sich“, so Schwester Pia Elisabeth. Wie die Ordensgründerin, die hl. Maria Magdalena Postel, wolle man sich immer wieder an den Nöten der Zeit orientieren. Zudem wählt die Versammlung am Freitag, 17. April, die neue Provinzleitung für die kommenden sechs Jahre. Weiterlesen »

Schwester María Emilia Cabero wurde in den Generalrat nachberufen.

Das beratende Gremium der Ordensleitung ist damit wieder komplett

Heiligenstadt/Cochabamba. Schwester María Emilia Cabero aus Cochabamba/Bolivien ist neues Mitglied im Generalrat der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel. Diese Nachberufung war erforderlich, da Sr. Nélida Vargas – ebenfalls aus Cochabamba – dieses Amt nach ihrer Wahl beim Generalkapitel im Januar aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten konnte. Weiterlesen »

20090124-01

200 Gäste wohnten der Einkleidung der Novizin in der Dreifaltigkeitskirche des Bestwiger Bergklosters bei

Bestwig. Mit Schwester Hanna Merget haben die Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel am Samstag, 24. Januar, eine zweite Novizin in ihre Gemeinschaft aufgenommen. Bereits im August 2008 wurde Schwester Miriam Annette eingekleidet. Nun erhielt auch Sibylle Merget ihr Ordenskleid und ihren Ordensnamen. Weiterlesen »

Versprochene Treue
Versprochene Treue

Nach der Wie­der­wahl zur Gene­ral­obe­rin der Schwes­tern der hl. Maria Mag­da­lena Pos­tel erneu­ert Schwes­ter Aloi­sia Höing ihr Treue­ver­spre­chen für die nächs­ten sechs Jahre in der Berg­klos­ter­kir­che in Hei­li­gen­stadt.

Heiligenstadt. Das Generalkapitel der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel hat Schwester Aloisia Höing am Samstag, 3. Januar 2009, zur Generaloberin für die nächsten sechs Jahre wiedergewählt. Dieses Ergebnis gab Bischof Dr. Joachim Wanke nach nur halbstündigem Wahlprocedere um 11.35 Uhr in der Kirche des Bergklosters in Heiligenstadt bekannt. Zwar bleibt das Ergebnis der Wahl geheim, doch verriet der Erfurter Bischof, der der Wahl beiwohnte: „Das große Vertrauen in Sie ist darin zum Ausdruck gekommen.“ Weiterlesen »

 1 2 3 »
SMMP