Brasilien

Alle Beiträge mit dem Schlagwort Brasilien.

Selbst der Dauerregen schreckt die Besucher des Weltjugendtages in Rio nicht ab, am Stand der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel mit den Ordebnsfrauen ins Gespräch zu kommen. Foto: SMMP

Selbst der Dauerregen schreckt die Besucher des Weltjugendtages in Rio nicht ab, am Stand der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel mit den Ordebnsfrauen ins Gespräch zu kommen.

Schwestern kehren bewegt und beeindruckt aus Rio de Janeiro zurück

Beeindruckende Tage erlebten die Schwestern der heiligen Maria Madalena Postel beim Weltjugendtag in Brasilien. Sie gehörten zu den Gemeinschaften, die sich mit einem eigenen Stand präsentieren durften. Aus Deutschland reisten Generalsekretärin Schwester Theresia Lehmeier und Schwester Martina Küting aus Ahaus an die Copacabana. Über ihre Erlebnisse und Erfahrungen berichtet Schwester Theresia im Interview. Weiterlesen »

Sie gehen nach Bolivien, Brasilien, Mosambik und Rumänien: die diesjährigen Missionare auf Zeit. (Foto: SMMP/Beer)

Sie gehen nach Bolivien, Brasilien, Mosambik und Rumänien: die diesjährigen Missionare auf Zeit.

17 Missionare und Missionarinnen auf Zeit gehen nach Bolivien, Brasilien, Mosambik und Rumänien

Die Pusteblume haben sich die jungen Männer und Frauen als Sinnbild ihres Aufbruchs gewählt. Ihre Gestaltung der Aussendungsfeier im Bergkloster Heiligenstadt zog immer wieder Parallelen zwischen ihrer Abreise in ein bis jetzt unbekanntes Land und dem Samen des Löwenzahns, der sich dem Wind anvertraut bevor er aufgehen, Wurzeln schlagen und Blüten bilden kann. Weiterlesen »

Schwester Maria Ludwigis spricht mit zwei Frauen in dem Neubaugebiet am Stadtrand von Leme. Foto: SMMP

Schwester Maria Ludwigis spricht mit zwei Frauen in dem Neubaugebiet am Stadtrand von Leme.

Ordensfrau hat in Leme auch mit 87 noch Sprechstunde

Während in Brasilien der Confederations-Cup als Test für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 läuft, nutzen die Menschen des südamerikanischen Landes die Aufmerksamkeit und gehen gegen die soziale Ungerechtigkeit auf die Straße. Brasilien boomt, jedoch klafft die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander. Schwester Maria Ludwigis Bilo arbeitet seit 55 Jahren in dem Land. Auch mit 87 Jahren hat sie für die Probleme der Menschen immer noch ein offenes Ohr. Weiterlesen »

Ob im Gespräch, beim Musizieren oder beim Tanz: Harmonie und intensive Erfahrungen prägen die beiden Tage des Pfingsttreffens im Bergkloster Bestwig. Foto: SMMP/Bock

Ob im Gespräch, beim Musizieren oder beim Tanz: Harmonie und intensive Erfahrungen prägen die beiden Tage des Pfingsttreffens im Bergkloster Bestwig. Foto: SMMP/Bock

Intensive Gespräche und Erfahrungen prägen die Tage im Bergkloster Bestwig

„Ich habe gespürt, was Pfingsten bedeutet“, sagt Gabriela Afrentoaei. Deshalb fährt die 23-Jährige, wie sie sich ausdrückt, mit der „Seele und dem Herzen voller Freude“ von der internationalen Begegnung im Bergkloster Bestwig am Montag wieder nach Rumänien zurück. Vielen der 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern geht es so. Weiterlesen »

Schwestern sehen Wahl eines lateinamerikanischen Papstes als wichtiges Zeichen

Die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel freuen sich über die Wahl des neuen Papstes aus Südamerika. „Ich habe die Hoffnung, dass er nah bei den Menschen ist, das Gespräch sucht und in seiner Schlichtheit überzeugt“, sagt Generaloberin Schwester Aloisia Höing. Weiterlesen »

 1 2 3 4 5 6 »
SMMP