Berufung

Alle Beiträge mit dem Schlagwort Berufung.

Gratulation: Die 24 anwesenden Jubilarinnen nehmen die Glückwünsche ihrer Mitschwestern entgegen. Foto: SMMP/Bock

Gratulation: Die 24 anwesenden Jubilarinnen nehmen die Glückwünsche ihrer Mitschwestern entgegen.

Schwestern feiern ihr persönliches Ordensjubiläum im Bergkloster Bestwig

„Ich kann es selbst noch gar nicht fassen“, sagt Schwester Maria Felicitas Hassing. Am Samstag feierte sie im Bergkloster Bestwig ihr diamantenes Ordensjubiläum. Und mit ihr blicken in diesem Jahr 26 weitere Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel auf 25, 50, 60 und 65 Jahre Ordenszugehörigkeit zurück. Weiterlesen »

Gesundheitsakademie SMMP

Unser Weiterbildungsangebot im Bereich Seniorenhilfe und Gesundheitswesen

Selbst der Dauerregen schreckt die Besucher des Weltjugendtages in Rio nicht ab, am Stand der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel mit den Ordebnsfrauen ins Gespräch zu kommen. Foto: SMMP

Selbst der Dauerregen schreckt die Besucher des Weltjugendtages in Rio nicht ab, am Stand der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel mit den Ordebnsfrauen ins Gespräch zu kommen.

Schwestern kehren bewegt und beeindruckt aus Rio de Janeiro zurück

Beeindruckende Tage erlebten die Schwestern der heiligen Maria Madalena Postel beim Weltjugendtag in Brasilien. Sie gehörten zu den Gemeinschaften, die sich mit einem eigenen Stand präsentieren durften. Aus Deutschland reisten Generalsekretärin Schwester Theresia Lehmeier und Schwester Martina Küting aus Ahaus an die Copacabana. Über ihre Erlebnisse und Erfahrungen berichtet Schwester Theresia im Interview. Weiterlesen »

Generalassistentin Schwester Adelgundis Pastusika übernahm in diesem Jahr die Gratulationsansprache, denn die Generaloberin gehört selbst zu den Jubilarinnen. (Foto: SMMP/Beer)

Generalassistentin Schwester Adelgundis Pastusika übernahm in diesem Jahr die Gratulationsansprache, denn die Generaloberin gehörte selbst zu den Jubilarinnen.

„Sie müssen nicht so eine große Geschichte machen“, sagt die 87-jährige Schwester Maria Ludwigis Bilo, „Wir sind einfache Leute.“ Mit neun Mitschwestern feierte Sie heute ihr 65. Ordensjubiläum. „Sicher war es Ihnen nicht an allen Tagen, auf die Sie nun zurückblicken, zum Jubilieren“, sagte Generalassistentin Schwester Adelgundis Pastusiak in ihrer Dankesrede für die 38 Jubliarinnen. „Und doch werden Sie, wenn Sie nun zurückblicken auf 65, 60, 50 und 25 Jahre, für alle Tage dankbar sein, die Sie Gott nachfolgen durften, weil Sie immer neu seinen Ruf gehört haben und auch seine Zusage: Ich bin bei euch bis zum Ende der Welt“. Weiterlesen »

Bischof Franz-Josef Bode: „Getaufte, Gefirmte, Gesandte, Beauftragte und Geweihte könnten gleichberechtigt daran mitwirken In der Kirche geht nichts ohne ein Wir.“ (Foto: SMMP/Beer)

Bischof Franz-Josef Bode: „Getaufte, Gefirmte, Gesandte, Beauftragte und Geweihte könnten gleichberechtigt daran mitwirken In der Kirche geht nichts ohne ein Wir.“

Bischof Franz-Josef Bode plädiert in Heiligenstadt für weite Öffnung der Kirche

Beim Placida-Empfang am Donnerstagabend im Bergkloster Heiligenstadt analysierte der langjährige deutsche Jugendbischof und jetzige Diözesanbischof von Osnabrück, Franz-Josef Bode, mit klaren Worten die Situation der katholischen Kirche: „Bei der Schaffung immer größerer pastoraler Einheiten wird es in den nächsten Jahren darum gehen, die Balance zwischen Größe und Nähe zu wahren. Denn die Individualität und Tiefe der Angebote vor Ort darf nicht verloren gehen.“ Weiterlesen »

SMMP