Schwester Maria Elisabeth: Sandkastenliebe

Schwester Maria Elisabeth Goldmann ist Noviziatsleiterin im Bergkloster Bestwig. Außerdem betreut sie dort unsere spirituellen Angebote.

Mit den Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel ist Schwester Maria Elisabeth seit Kindesbeinen vertraut. „Eigentlich wollte ich immer heiraten und viele Kinder“, sagt sie, „sechs schienen mir ein gutes Maß“. Doch dann, mit 24 Jahren, entschied sie sich dafür, alles auf eine Karte zu setzen.

Diese Seite weiterempfehlen:

Geschehenlassen ist etwas rhythmischesIch bin froh, dass ich nicht gleich nach dem Abitur ins Kloster gegangen binEs war wie Liebe auf den ersten BlickEigentlich wollte ich ganz viele KinderWas den Glauben angeht, bin ich ein bisschen aus der Art geschlagen