Einkehrtage für Gruppen

Schwester Maria Elisabeth mit einer Jugengruppe (Foto: SMMP/Beer)

Schwester Maria Elisabeth mit einer Jugengruppe (Foto: SMMP/Beer)

Heraustreten aus dem alltäglich Gewohnten, für einen Tag innehalten, die Seele nachkommen lassen, Erlebtes überdenken, Prioritäten setzen und dem Grund des eigenen Lebens nachspüren. Das hat immer auch mit dem Gott des Lebens zu tun, der sich in vielfältiger Weise in unserem Leben offenbart. In unscheinbaren Alltagsdingen wie auch in den Lebensentscheidungen. Dazu können solche Tage dienlich sein.

Gruppen aus Gemeinden wie z.B. kfd-Gruppen, Pfarrgemeinderäte, Caritas- und Hospizgruppen, Bibel- und Seniorenkreise sind das ganze Jahr über zu Tagen der Einkehr und Besinnung eingeladen.

Begleitung: Sr. Gratia Feldmann SMMP

Mögliche Tagestruktur:

9:30 UhrStehkaffee
10:00 UhrBeginn:Führung durch das Kloster als spiritueller Impuls
11:00 Uhr - 12:00 UhrArbeitseinheit
12:00 UhrMittagessen
14:00 Uhr - 15:00 UhrArbeitseinheit
15:00 UhrKaffee
15:30 Uhr - 17:00 UhrArbeitseinheit
17:15 UhrWortgottesdienst in der Gruppe
oder
18:00 UhrMöglichkeit zur Teilnahme an der Vesper (montags) der Schwesterngemeinschaft oder zur Eucharistiefeier mit integrierter Vesper (dienstags, mittwochs und donnerstags)

Information, Kosten und Anmeldung:
Rezeption Bergkloster Bestwig
Tel.: 02904 808-294
reservierung(at)smmp.de

Kursgebühr: 150 Euro bis 250 Euro / Gruppe
Verpflegung: 20,60 Euro / Person
Ermäßigungen und allgemeine Hinweise

Das Angebot besteht auch im Bergkloster Heiligenstadt.
Ansprechpartnerin: Sr. Margret Freund SMMP, Heiligenstadt
Tel: 03606 673-01
sr.konstantia(at)smmp.de

Diese Seite weiterempfehlen:

SMMP