Schwester Maria Bernwarda Diekbuer-Wittkamp †

Der Herr über Leben und Tod hat heute in den frühen Morgenstunden unerwartet den Lebensweg unserer lieben Schwester Maria Bernwarda vollendet und sie in seinen Frieden heimgeholt.

Schwester Maria Bernwarda Diekbuer-Wittkamp †

Schwester Maria Bernwarda Diekbuer-Wittkamp †

Schwester Maria Bernwarda
Elisabeth Diekbuer-Wittkamp

* 12.04.1920 in Holtwick/Coesfeld
E 06.07.1948 in Geseke
† 13.08.2012 in Geseke

Schwester Maria Bernwarda diente Gott und den Menschen in unserer Ordensgemeinschaft im hauswirtschaftlichen Bereich. Stätten ihres Wirkens waren zunächst Habinghorst, Süchteln und Isselburg.

Nach der Ausbildung zur Wirtschafterin kam sie 1960 nach Herten, wo sie viele Jahre in der Wäscherei des Elisabeth-Hospitals eingesetzt war und später im Refektorium der Schwestern. In fürsorglicher Weise war sie den Menschen liebevoll zugewandt.

2005 wechselte sie in den Konvent von Haus Maria in Geseke. Hier verbrachte sie in Zufriedenheit ihren Lebensabend und brachte sich hilfsbereit in häuslichen Diensten ein, solange ihre Kräfte es zuließen.

Donnerstag, den 16. August 2012, ist um 14:00 Uhr die Eucharistiefeier in der Kapelle des Altenheims Haus Maria in Geseke, anschließend die Beerdigung auf dem Friedhof.

Wir gedenken unserer lieben Schwester in Dankbarkeit und bitten, dass Gott sie in seiner Liebe vollende.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

SMMP